submit


Die Philippinische Kultur einer Mischung basiert auf einer alten Aborigine-Stämmen, die Jahre der spanischen Kolonisation, die ‘s-Amerika und der ‘s disco-ära. Wenn dies interessant klingt, dann Lesen Sie weiter. Spanien brachte der katholische glaube auf den Philippinen in T-Shirts. Heute traditionelle, konservative Familien genießen eine hohe Wertschätzung für die Heiligkeit der Ehe und der glaube, die Beziehung zwischen Mann und Frau zu Baden, das Fundament der Gesellschaft. Scheidung, Vorehelicher sex, Empfängnisverhütung und Abtreibung sind verpönt. Wie die Spanier die Philippinen sind extrem romantisch und leidenschaftlich in der Liebe, haben einen hohen Sinn für Ehre, Scham und Rache. Sprache, Essen und Freude an singen und tanzen auch Ausdruck einer starken lateinischen Einfluss. Im ‘s der Amerikaner brachte die englische Sprache, die jetzt gesprochen. Sie beeinflussten auch die form der Regierung, die Verfassung und die Menschenrechte und weitere weckte eine Vertrautheit mit der westlichen Art zu Leben. Das Leben in Hong Kong ist eine Mischung aus gut und schlecht für Philippinische maids. Hong Kong ist eine große Stadt, voll von neuen Erfahrungen. Es gibt auch die Freiheit, die Privatsphäre und die Anonymität des Lebens in Hong Kong. Zu Hause in den Philippinen, jeder weiß, was Sie tun, und die strenge soziale codes machen Ihnen das Leben erdrückend. Viele Haushaltshilfen in Hong Kong gehen durch eine Zeit, als Sie nutzen dabei den Vorteil, in der Lage zu tun, wie Sie wollen, gehen in die Disco, Rauchen und trinken, und das tragen kurze Röcke oder Oberteile mit ‘spaghetti-Trägern‘, die als sehr gewagte in den Philippinen. Die Gelegenheit zu tanzen und flirten mit den Männern, ohne die Ehe im Hinterkopf, ist auch etwas, was nicht üblich in den Philippinen, wo gerade gesehen, Händchen haltend mit einem Mann kann schwerwiegende Folgen haben. Jedoch, diese Faszination mit neuen Erfahrungen schwindet nach Zeit und Interessen zurück, um die grundlegenden das Leben von Familie und Freunden. Nicht alle Frauen gerne in die Disco. Viele sind sehr religiös, und verbringen Sie Ihre wenige Freizeit auf Kirche-orientierten Tätigkeiten. Für alle gibt es ein Netzwerk von Freunden, im Laufe der Zeit gemacht, kombiniert mit einem sicheren und angemessenen Einkommen. Wir hoffen, dass wir Ihnen einen Einblick in die Philippinische Rasse und Leben in Hong Kong, aber was Beziehungen und warum sollte einer unserer Philippinischen Damen die zu Ihnen passen. In diesem Abschnitt stellen wir einige Verallgemeinerungen. Denken Sie also bitte daran, dass unsere Damen sind Frauen, in Erster Linie, einschließlich aller Vielfalt der Typen der Persönlichkeit umfasst. Keine Frau ist gleich wie die andere und Ihre Gedanken und Gefühle sind Ihre eigenen. Sie werden sich vielleicht Fragen, warum eine Philippinische Frau hier in Hong Kong legte Ihr Profil auf dieser Seite, um einen Mann zu finden. Es gibt viele Gründe. Erste, Sie sind fremden hier in Hong Kong. Die Arbeitsbedingungen für die Haushaltshilfen verlangt, dass Sie Leben in einem kleinen Raum in Ihrem Arbeitgeber-Haus, um zu arbeiten und auf Abruf von Montag bis Samstag, jede Woche. Nur am Sonntag sind Sie Weg darf der Arbeitgeber das Haus. Also, Sie bekommen nur sehr wenig Gelegenheit, Männer zu treffen. Sonntags gibt es nur einen Ort, wo es sowohl einfach und erschwinglich Männer zu treffen — in der disco. Leider, auch wenn eine Frau will, Togo zu diesen Orten, die meisten der Männer, die Sie dort treffen werden weder wollen, noch sind Sie geeignet für eine langfristige stabile Beziehung. Die Frauen auf dieser Seite möchten mehr. Warum Sie nicht wählen Sie einen Mann aus Ihrem eigenen Land? Es gibt nicht viele Männer aus den Philippinen in Hongkong, im Vergleich mit der Zahl der Frauen. Viele Philippinische Männer arbeiten auf Schiffen auf dem Meer oder auf Projekte in der ganzen Welt, aber die Zahl in Hong Kong ist nicht proportional zur Anzahl der Frauen. Darüber hinaus westliche Männer wahrgenommen werden, als sehr liebevoll und moderner als die Filipinos. Dies bedeutet, die Frau kann freue mich auf mehr Freiheit und mehr Gleichheit in Beziehung mit einem westlichen Mann. Schließlich, so wie viele Westler sind von Frauen angezogen von verschiedenen Rassen, viele Philippinische finden Sie die physische Erscheinung der Westler attraktiv zu sein. Sie haben vielleicht einige Bedenken darüber, warum eine Frau würde Ihr Profil auf dieser Website. Sie können sich sorgen, daß Sie vielleicht nur heiraten will, um zu erhalten, das Recht auf Aufenthalt in einem westlichen Land, dann die Scheidung, Sie und nehmen Sie all das Geld, Sie können in der Siedlung. Auch wenn die asiatischen Versprechen machen können, keine Garantien, für die meisten Filipinos dies ist die am weitesten, was aus Ihrem Verstand. Obwohl die Philippinen ist nicht eines der reichsten Länder der Welt arbeiten Filipinos lieben Ihr Land, Ihre Heimat und Ihre Familie. Alle anderen Faktoren gleich sind, viele Filipinos können wählen, um dort zu Leben. Die wichtigste Sache, die bei weitem die meisten Philippinischen Frauen ist eine stabile Familie, auch einen Ehemann und Kinder. Geld, obwohl natürlich wünschenswert, ist sehr zweitrangig um die Stabilität einer liebevollen Ehe. Die Männer traditionell die Schulter Hochzeit Aufwendungen. Nur sehr gut ausgebildete Filipino Damen bieten würde, einen Teil der Kosten, vor allem, wenn die meisten die Gäste sind von Ihrer Seite der Familie. In den alten Tagen, Balz wird ausgedrückt durch dharana (eine traditionelle Art und Weise des Werbens, Ihre Gefühle auszudrücken und Emotionen durch das singen.) Philippinen keine absolute Scheidung. Nur die relative Scheidung in eine form der rechtlichen Trennung (Mann und Frau sind nur getrennt von Bett und Tisch, aber die Ehe bleibt in voller Kraft.) Philippinisch Damen gleichsetzen häusliche Verantwortung mit eine gute Ehefrau (oder möglicherweise eine gute Frau). Sie anerkennen, für Ihre Küche und für Ihre harte Arbeit zu Hause. In einem Datums, Männer müssen die Kosten für Abendessen, shows und andere Ausgaben. nur sehr gut ausgebildete Filipino Damen zu gehen, niederländischen oder kaufen Sie ein token trinken. Die ‘s sah einen Rückgang in der Philippinischen Wirtschaft und viele Philippinische Fachkräfte und Absolventen begonnen, im Ausland zu suchen für besser bezahlte Möglichkeiten. Männer gingen arbeiten, die im Nahen Osten oder auf den Schiffen. Frauen, die Ihre Familien verlassen, um Arbeit als Dienstmädchen, Fabrikarbeiter, Erzieher oder Entertainer in verschiedenen teilen der Welt wie Singapur, Taiwan, Italien, Vereinigte Arabische Emirate, Japan, Kanada und natürlich Hong Kong. Heute um arbeiten Filipinos, die jetzt Leben und arbeiten in Hong Kong. Um hier zu arbeiten in einer professionellen Rolle, aber die überwiegende Mehrheit sind hier als Putzfrauen oder Haushaltshilfen. Um in der Lage zu arbeiten in einer reichen, fortschrittlichen, befreit und multiethnischen Land wie Hong Kong, ist ein bonus. Ein Dienstmädchen ist nicht ein problem, wenn es unterstützt die Bildung Ihrer Kinder, sparen Sie genug für eine kleine venture und einige Fonds für zukünftige Altersvorsorge. Weil das Bildungsniveau und den kulturellen hintergrund der Philippinen, Hong Kong chinesische und westliche Familien den Vorzug geben, um Sie über billigere, weniger qualifizierte Hausangestellte aus anderen Ländern. Kinder, die der Arbeitgeber gegeben Kostenlose tutorials in Deutsch und einigen anderen Fächern, das Haus ist gut gehalten, Kochen ist in der Regel sehr gut, und die Mägde können gut kommunizieren und Kantonesisch lernen in relativ kurzer Zeit. Allerdings sind die Bedingungen immer noch hart für ein inländische Helfer. Sie müssen schlucken Sie Ihren stolz auf sein behandelt als niedrige Klasse der Bürger, die Sie benötigen, zu arbeiten, hart-voller Tag in der Woche und Sie nur verwalten eine Reise zurück zu Ihren Familien in den Philippinen in der Regel einmal alle zwei Jahre

About