submit


Eine Reihe von schaurigen Bilder enthüllen die Wahrheit hinter einer Philippinischen cyber-sex Höhle, wo Mädchen als Jungen als aufgereiht sind für Pädophile zu hand-pick, die Sie wollen, um zu sehen, missbraucht auf webcam. Die Mädchen sind gezwungen zu lächeln, während Sie vergewaltigt werden, die auf der Kamera als Fleischfresser sagen, der Täter, was mit Ihnen zu tun. Die meisten verzweifelt, dann machen die Reise zu dreckigen slums auf den Philippinen zur Durchführung von real-life-sexueller Missbrauch an Mädchen. Raubtiere zahlen zwischen £ und £ für die Mädchen, die so jung wie eine. Das Kind bezahlte rund £. Die schockierende cyber-sex den ausgesetzt war, in eine verdeckte Ermittlung durch die belgische journalist Peter Brücke, deren name wurde geändert um zu schützen seine Identität. Er begann die Untersuchung der online-Kindesmissbrauch in dem Land vor zwei Jahren für die Doku, die Kinder aus der Cam. Mit Hilfe der Frauen und Kinder-Schutz-Zentrum der Philippinischen Nationalen Polizei und der US-NGO die International Justice Mission, die Brücke war in der Lage um Stück zusammen die widerlichen Handel von Kindesmissbrauch. Erklärt seinem ersten Besuch in der Höhle, Brücke enthüllt, wie er genommen wurde, um ein Haus in Iligan City, wo er traf sich mit einer Gruppe von Mädchen.»Ich konnte wählen, alle Mädchen, die ich wollte. Ich sagte Ihnen, ich war daran interessiert, dass sechs Mädels, zwei in jeder Nacht — und, und dann die jüngeren. Sie einigten sich.’ Die Mädchen wurden dann wiederum zu seinem hotel-Zimmer, die war manipuliert mit versteckten Kameras, und für die nächsten paar Stunden, die er interviewt Sie, um herauszufinden, wie Sie behandelt wurden. Er erklärte: ‘die Mädchen so jung sein, wie selbstständig arbeiten, Freunde werben Freunde. Es ist der Kontakt mit den Raubtieren macht, die Sie in wirklich ausgebildeten Täter.»Sie lernen, wie Sie um das Geld zu erhalten, wie Sie diese Dinge tun, unbemerkt, wie Sie Kontakte knüpfen. Also, Sie sind wirklich angehoben, um den Missbrauch durch die Raubtiere.’ Die Mädchen kommen aus USA, Europa, Australien, Kanada und Korea und Arbeit für einen Kundenstamm von rund Menschen. Brücke und fügte hinzu:»Tun diese Art von Arbeit ist traumatisierend. Aber für diese Mädchen ist es nur normal. Sie wurden angehoben, in einem Meer von Missbrauch. Und Sie wissen nicht, dass es Missbrauch nicht mehr.’ Massenhafte Armut und der Aufstieg des günstigen high-speed-internet-online Kindesmissbrauch eines der führenden Verbrechen in den Philippinen.»Und der Abstieg in diese sexuelle Hölle, wie ich es nenne, ist die Verbreitung. Es ist wie ein virus. Es ist nicht schwierig, Lieferanten zu finden, Kinder.»Oft werden Mädchen aus Armen Verhältnissen gezwungen, in die Durchführung einer cyber-sex für Sie nur eine kleine Summe von Geld, während einige extrem Arme Familien bieten, Ihre Kinder für sex. Es wird geschätzt, gibt es über Pädophile online zu jeder Zeit auf der Suche nach Kinder-porno oder live-streaming-laut Interpol und das FBI. Im letzten Jahr Menschen aus Großbritannien allein wurden angeblich untersucht, die für die Bezahlung zu beobachten, Philippinische Kinder online. Die verdächtigen, die bleiben unter Untersuchung, wurden identifiziert als Jeffry Aqua, Lanie Bucco, Jeffords Dominguez, Kissy Pepito, und Cindy Oriol. Brücke sagte, dass der Versuch zum Herunterfahren des multi-Milliarden-dollar-Handel in den online-Kindesmissbrauch wird ein ‘harter Kampf’, weil das ‘problem ist riesig und unter berichtet.’ Er fügte hinzu:»Strafverfolgung liegt nicht in den Griff zu bekommen dieser problem, weil es so schwierig ist, Leute zu finden, die Raubtiere, die mit live-streaming.»Und die Branche professionalisieren schnell. Ohne zu tun, was ich getan habe, kann man eigentlich nicht mit diesen Leuten.’ Aber er sagte, er werde nicht wieder nach unten, bis er aufgedeckt hat, dass Pädophile und Anführern missbraucht die unschuldigen Kinder. MEHR: Rechter Flügel randalieren in Leipzig: die Deutsche Stadt schwer beschädigt, nachdem riot über Köln sex-Attacken

About